Keuchhusten-Impfung der Schwangeren schützt das Baby

Ulrike WiermannAllgemeinKommentar hinterlassen

Keuchhusten ist für Neugeborene und Säuglinge besonders gefährlich. Die ständige Impfkomission rät deshalb nun allen Schwangeren, sich impfen zu lassen, um das Baby zu schützen. Der Gemeinsame Bundesausschuss hat jetzt den Weg dafür freigemacht, dass die Kosten für die Impfung gegen Keuchhusten (Pertussis) von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Quelle: … Weiterlesen

Corona Verhaltensempfehlung in der Praxis

Ulrike WiermannAllgemeinKommentar hinterlassen

Liebe Patientinnen, die derzeitige Situation erfordert besondere Vorsichtsmaßnahmen zu Ihrem und unserem Schutz. Bitte helfen Sie mit, um der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus Einhalt zu gebieten. Bei Fieber, Husten und/oder Erkältung bitte NICHT in die Praxis kommen. Kontaktieren Sie uns zunächst telefonisch oder per E-Mail. Bitte achten Sie in der … Weiterlesen

Informationspapier „Mutterschutz und SARS-CoV-2“

Ulrike WiermannAllgemeinKommentar hinterlassen

INFORMATIONSPAPIER „MUTTTERSCHUTZ UND SARS-COV-2“ Das Informationspapier zur mutterschutzrechtlichen Bewertung von Gefährdungen durch SARS-CoV-2 ist auf Betreiben des BMFSFJ von Expertinnen und Experten und aus dem Ausschuss für Mutterschutz (AfMu) in einem Ad-Hoc-Arbeitskreis erstellt worden.   Das Mutterschutzgesetz (MuSchG) schützt die Gesundheit der Frau und ihres Kindes am Arbeits-, Ausbildungs- und … Weiterlesen

Coronavirus und Schwangerschaft

Ulrike WiermannAllgemeinKommentar hinterlassen

Hinweise und FAQ zum Coronavirus für Schwangere und Säuglinge Hinweise und FAQ vom Berufsverband der Frauenärzte e.V. (BVF) und der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V. (DGGG) vereint im German Board and College of Obstetrics and Gynecology (GBCOG)    zu den Risiken des Coronavirus (SARS-CoV-2) für schwangere Frauen und Säuglinge … Weiterlesen

Impfungen

Ulrike WiermannAllgemeinKommentar hinterlassen

Liebe Patientinnen, sind Ihre Impfungen noch aktuell? Wichtige Impfungen müssen regelmäßig aufgefrischt werden. Auch vor einer geplanten Schwangerschaft sollte der Impfschutz kontrolliert werden. Bringen Sie einfach Ihren Impfpaß mit, wir beraten Sie gerne!

Wechseljahre

Ulrike WiermannAllgemein1 Comment

Viele Frauen sehen den Wechseljahren mit unsicheren Gefühlen entgegen. Das Älterwerden wird ihnen bewusster, sie befürchten geistige und körperliche Leistungseinbußen. Doch es gibt keinen Grund, nicht auch ab 50 noch attraktiv und in jeder Hinsicht aktiv zu sein. Die Wechseljahre bedeuten keineswegs das Ende des Frauseins. Es ist ein Prozess, … Weiterlesen

HPV-Impfung nach Konisation

Ulrike WiermannNeuesKommentar hinterlassen

HPV-Impfung nach Konisation reduziert Risiko einer Zweiterkrankung. Nach einer Konisation, der chirurgischen Entfernung von Zellveränderungen am Gebärmutterhals (Dysplasie), haben betroffene Patientinnen ein besonders hohes Risiko eine Reinfektion zu erleiden – z.B. durch einen Partner, der weiterhin Träger einer Infektion mit Humanen Papillomviren ist. Die HPV-Impfung nach einer Konisation trägt dazu … Weiterlesen

Mammographie-Screening 50-69Jh.

Ulrike WiermannNeues

Brustkrebsneuerkrankungen Jährlich erkrankten über 70.000 Frauen in Deutschland neu an Brustkrebs (Robert Koch-Institut 2013); rund 17.500 Frauen sterben jedes Jahr daran. Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken. 2014 starben 18000 Frauen an Brustkrebs, 63% von ihnen waren 70Jahre oder älter (Deutsches Ärzteblatt 2/2016). Das Mammographie-Screening ist … Weiterlesen

Kinderwunsch

Ulrike WiermannNeues

Folsäure ist für den menschlichen Organismus essenziell und kann von ihm selbst nicht hergestellt werden. Deshalb muss Folsäure mit der Nahrung aufgenommen werden. In der Embryonalentwicklung begünstigt ein Folsäuremangel die Entstehung von Neuralrohrdefekten wie eine Spina bifida oder Anenzephalie. Er soll außerdem Einfluss auf eine Frühgeburtlichkeit haben und scheint an … Weiterlesen